Service-Rufnummer

0 33 34 - 277 500
Mo - Fr, 9 - 18 Uhr

Störungs-Nummer

0 33 34 - 277 555
 

Rückrufservice

zum Formular
 

Fernwartung

weiter

Zum Hauptinhalt springen

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

2. Technik-Zentrale für Strausberger Glasfasernetz hängt am Haken

Im Auftrag der TELTA errichten die Kollegen der EWE NETZ GmbH das passive Glasfaser-Verteilnetz für 10.000 Haushalte in Strausberg. Heute wurde die zweite von fünf Verteilstationen im Max-Reichpietsch-Ring aufgestellt. Jede Station kann bis zu 4.000 Glasfaseranschlüsse terminieren. Die Stationen sind im Stadtgebiet strategisch gut verteilt und sollen am Anfang des Netztausbaus die Bestandskunden der TELTA im kommunalen Wohnungsbau versorgen. Perspektivisch ist auch der Anschluss weiterer Liegenschaften und Eigenheime möglich. MEHR

 


SWG und TELTA verlängern Partnerschaft

Alle Objekte der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft mbH (SWG) sollen bis Mai 2023 über einen zukunftssicheren Glasfaserhausanschluss versorgt werden. Die öffentliche Ausschreibung für Planung, Bau und Betrieb des FttB-Netzes hat die TELTA gewonnen. Gestern haben die TELTA-Geschäftsführer Stefan Buch und Niels Graupe mit den SWG-Geschäftsführern Markus Derling und Irina Kühnel den Vertrag für den Glasfaserausbau für die mehr als 5.000 Wohneinheiten unterzeichnet. Der Zeitplan von TELTA ist ambitioniert. Bereits zum 1. Dezember sollen 75 Prozent des SWG-Bestands an das neue Glasfasernetz angeschlossen sein. Seit Mitte Januar bietet TELTA den SWG-Mietern bereits Gigabit-Anschlüsse über Koax an. Möglich wird das schnellere Internet durch einen neuen Standard für Kabel-Modems. Vom Ausbau der Breitbandinfrastruktur profitieren neben den Mietern der SWG auch die Wohnungsbaugenossenschaften „Aufbau“ und „Neues Wohnen“, Mieter der „VONOVIA“ sowie der Oderland Wohnungsbaugesellschaft.


CrefoZert

In uns haben Sie einen verlässlichen Partner. Nach einer ausführlichen Prüfung seitens Creditreform haben wir wiederholt -nach 2018, 2019, 2020 und 2021- ein Zertifikat erhalten [CrefoNummer 3250113865]. HIER erfahren Sie mehr.


...das Jahr fängt ja gut an!

Nach erfolgreicher Einführung von DOCSIS 3.1 freuen wir uns, unseren Kunden  rechtzeitig zum Jahresbeginn neue Telekommunikationsprodukte anbieten zu können. Die neuen Produkte sind auf den jeweiligen Übertragungs-Standard (DSL, Glasfaser oder DOCSIS für Kabelanschluss) angepasst und preislich nochmals um einiges attraktiver. Überzeugen Sie sich selbst und ein gesundes neues Jahr!


Roll-out für DOCSIS 3.1 erfolgreich abgeschlossen

Leistungsfähige Internetanbindungen sind in der heutigen Zeit unabdingbar - egal ob Privat- oder Geschäftskunde. Voraussetzungen für Gigabit-Geschwindigkeiten schafft ein Standard namens DOCSIS 3.1. DOCSIS steht hierbei für „Data Over Cable Service Interface Specification” und legt fest, wie schnelles Internet über das Breitbandkabelnetz übertragen wird. Den neuesten Standard (3.1) hat die TELTA nun im gesamten Netz implementiert.  Unsere Kunden können in Kürze von neuen Tarifen und höheren Bandbreiten profitieren.


Auf geht's in eine Zukunft bei TELTA

Heute starten 3 Auszubildende in ihr Berufsleben bei der TELTA. Konzernweit betreue EWE insgesamt knapp 500 Auszubildende und dual Studierende. Damit sichere das Unternehmen den Fachkräftenachwuchs über den eigenen Bedarf hinaus auch für die Region, sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich.
TELTA bildet seinen Nachwuchs für die Telekommunikations- und Informationstechnologie direkt in Brandenburg/Berlin aus. Im Fokus stehen qualitativ hochwertige Ausbildungsprogramme für unseren engagierten Nachwuchs mit sehr guten Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in der Region. Erklärtes Ziel ist es, alle Auszubildenden nach dem erfolreichen Abschluss zu übernehmen. 

Wir wünschen unseren Auszubildenden einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und begleiten Euch gerne bis zum Abschluss.


M7 Gewinnspielaktion

Alle Kunden mit einem PayTV-Abonnement haben automatisch an der M7 Gewinnspielaktion teilgenommen - diese endete am 31.07.2021. Zu gewinnen gab es einen 4K OLED-Fernseher 55 Zoll der neuesten Generation von Samsung. Gezogen wurde die Los-Nr. 26756. Der Fernseher geht somit nach Strausberg in den Försterweg 1a. 

Gratulation an den Gewinnner und viel Spaß mit dem neuen Smart-TV!


Unterstützung regionaler Vereine

Im Eberswalder Ortsteil Finow gibt es einen erfolgreichen Tischtennisverein, den wir auch in der Saison 2020/21 wieder finanziell unterstützen werden. Wir wünschen den Vereinsmitgliedern eine erfolgreiche Saison und dem Vorstand bieten wir auch zukünftig unsere Partnerschaft an. Mehr zum Verein finden Sie HIER.


Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent

Vom 01.07. bis zum 31.12.2020 wird die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Da uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen liegt, geben wir diesen Preisvorteil in diesem Zeitraum selbstverständlich gerne an Sie weiter.


FttH in Schulzendorf

Die ersten Eigenheime im Baugebiet Ritterschlag in Schulzendorf sind am Glasfasernetz! Auf Basis eines Vertrages zwischen Bauträger und EWE werden die Baugebiete der HIT und BONAVA mit Erdgas sowie Glasfaser erschlossen. Den Part TV und Telekommunikation übernimmt dabei die TELTA Citynetz GmbH. Wir haben unser TV-/IP-Signal aus der Zentrale in Königs Wusterhausen herangeführt und verteilen dieses über zwei ASAT`s (Außen-Schrank Aktiv-Technik) ins Wohngebiet. Die Eigenheime erhalten durch die EWE NETZ GmbH Mirkroröhrchen im Hausanschlussraum, welche anschließend durch zertifizierte Vertragsfirmen mit Glasfaser bezogen werden. Die Auslieferung der Endgeräte und Freischaltung erfolgt dann durch Techniker der TELTA entsprechend Beauftragung. Unsere Kunden können Internetgeschwindigkeiten bis 1.000 Mbps. bestellen.