Presse / Öffentlichkeitsarbeit

22.12.2017 20 Jahre TELTA Citynetz

Am 19. Dezember 1997 wurde die TELTA "aus der Taufe gehoben". Mittlerweile können wir auf 20 Jahre erfolgreicher Unternehmensgeschichte zurück blicken. Und aus anfangs drei Mitarbeitern sind mitllerweile 23 geworden. Auch zukünftig wird die TELTA einen wichtigen Beitrag zum Breitbandausbau in der Region leisten. Lesen Sie dazu bitte mehr in unserer offiziellen Pressemitteilung.

19.10.2017 Neu im BasisHD Paket: Eurosport 1 HD

Am 7. November wird das BasisHD-Paket um einen starken Sender im Bereich Live-Sport erweitert. Mit dem zusätzlichen Sender der Discovery Group steigern wir das Angebot im BasisHD-Paket auf insgesamt 23 HD-Sender, womit wir das mit Abstand größte und wettbewerbsfähigste BasisHD-Produkt deutschlandweit anbieten. Die Freischaltung erfolgt für alle BasisHD-Abonnenten automatisch und ohne Zusatzkosten zum Sendestart. Zum Empfang ist allerdings ein automtischer Suchlauf notwendig.

19.09.2017 FamilyHD jetzt mit 3 starken und neuen Sendern

Am 4. Oktober wird das FamilyHD-Paket um die beiden Sender ProSieben Fun HD und Sport 1 us HD erweitert. Komplettiert wird der Senderzuwachs am 7. November durch die Aufschaltung des Heimatkanals. Die Freischaltung erfolgt für alle FamilyHD-Abonnenten automatisch und ohne Zusatzkosten zum Sendestart. Zum Empfang ist allerdings ein automtischer Suchlauf notwendig.

19.06.2017 neue AGB`s zum 01.06.2017

Wir haben zum 1. Juni 2017 neue AGB`s veröffentlicht und bitten unsere Kunden um Kenntnisnahme. Zu finden sind die aktuellen AGB`s im Download-Bereich HIER. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand.

08.06.2017 Finow-Cup 2017

Zur Förderung des Fussball-Nachwuchses in der Region wird die TELTA dieses Jahr wieder den Förderverein Finow-Cup e.V. als Sponsor mit 2.000 EUR unterstützen. Dieses Jahr lautet die Paten-Mannschaft FC Fulham. Ergänzend zur finanziellen Unterstützung wurde heute ein original Champions League Ball aus dem Finale in Cardiff für die Endspiele des Finow-Cup übergeben. Michael Scharf vom Organisations-Team übernahm das Spielgerät von Frau Susann Friedrich. Nach dem Turnier bleibt der Ball beim Nachwuchs des Stahl Finow. Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Spaß und natürlich auch sportlichen Erfolg!

Seiten